kleiner Lebenslauf - ralf-fennig.de

Startseite kleiner Lebenslauf Politik AfD Ratsarbeit Pfadfinder Tiere Kulturarbeit BdV Heimatstuben Heimatforschung Dialekte Soziales Willkommenstreff Hundebesuchsdienst Glaube Kontakt

Geboren bin ich am 12. Juni 1973 in Vechta, der "Hauptstadt" des Oldenburger Münsterlandes.
Nach einem Jahr Kindergarten (ab 1978) im damaligen "Kindergarten Liegehalle" (heute St. Elisabeth) wurde ich 1979 eingeschult. Bis 1993 verbrachte ich dann im Vechtaer Schulsystem, allerdings damals als Jugendlicher schon immer wieder von Depressionen betroffen - eine Krankheit, die dann schließlich bis zu meiner Einberufung zur Bundeswehr Anfang 1995 die Oberhand gewann.
Das Jahr 1995 gehörte dann der Bundeswehr - Grundausbildung in der 10./SanBtl 315 in Halle zum Sanitäter und ab 01.04. als San-Soldat in der 1./FschPzAbwBtl 272 in Wildeshausen. Fallschirmjäger-Sani, dass Höchste, das man in der Bundeswehr damals werden konnte.
In den Jahren 1996 und 1997 arbeitete ich als Gartenarbeiter in verschiedenen Bereichen - um dann 1998 in die Altenpflege zu gehen.
Schließlich kam es im Januar 2003 zum Ausbruch einer schweren Herzerkrankung, langsam muss sich schon vorher mein Herz geschwächt haben - aber in diesem Januar fiel die Herzleistung unter 10 %. Im Laufe eines Monats hat mich die Uniklinik Münster wieder aufgebaut. Jetzt arbeitet es wieder. Ausreichend.
2003-2006 gehörte den Krankenhäusern. Kuren fürs Herz, Behandlungen wegen Depressionen (ist ja nun nicht ganz einfach sich damit abzufinden dass das Berufsleben mit 30 Jahren am Ende ist) - nun, jetzt bin ich endgültig berentet.
Aber ich nutze die Kräfte, die ich noch habe!
Politik, meine Tiere, mein Glaube, ehrenamtliche Sozialarbeit, Einsatz für die Regionalkultur, Pfadfinder - ich habe immer zu tun....
Diese Dinge möchte ich hier vorstellen und etwas Werbung dafür machen.