Willkommenstreff - ralf-fennig.de

Startseite kleiner Lebenslauf Politik AfD Ratsarbeit Pfadfinder Tiere Kulturarbeit BdV Heimatstuben Heimatforschung Dialekte Soziales Willkommenstreff Hundebesuchsdienst Glaube Kontakt

In Deutschland leben mehr als acht Millionen Gäste aus anderen Nationen.
Unabhängig davon, ob deren Zukunft in Deutschland oder in ihren Heimatländern liegt, ob sie zu Deutschen werden oder irgendwann in ihre Heimat zurückkehren müssen wir ihnen gastfreundlich und offen begegnen.
In meiner Baptistengemeinde in Wildeshausen gibt es dafür an jedem Montag ab 15 Uhr den "Willkommenstreff".
Für Alle wird dort Kaffee, Tee, Kuchen und Saft angeboten.
Kinder können dort malen, spielen und singen.
Jugendliche können Billard, Kicker, Tischtennis spielen - oder sich in lockerer Atmosphäre unterhalten.
Erwachsene haben die Möglichkeit Deutsch zu lernen oder bei Kaffee und Tee Gespräche zu führen.


Eine schöne Möglichkeit der Begegnung zwischen Deutschen und Gästen!


Mir macht es sehr großen Spaß dabei zu helfen und Menschen kennen zu lernen.